Gutes Webdesign

Gutes Webdesign geht preiswert“ ist die Kernaussage, über die sich meine Arbeit definiert. Darin stecken drei Bestandteile:

  • gut
  • preiswert
  • Webdesign

Was macht Webdesign gut?

Dass es gefällt, natürlich. Und zwar nicht Ihnen, meinem Kunden, sondern Ihrem Kunden.

Dass es zum Ziel führt. Zum Ziel führen, heißt: Ihr Kunde muss Sie finden, ihm muss gefallen, was er findet, und ihn muss überzeugen, was er findet.

Einige Voraussetzungen für gutes Webdesign sind knallhart technisch: Einsatz der richtigen Werkzeuge bei Suchmaschinenoptimierung, Seitenlayout, Technik. Ich verwende XHTML und CSS, PHP und MySQL. Ich setze auf Handarbeit und auf Validierung.

Andere sind subjektiv: Text und Grafik gefallen dem einen mehr, dem anderen weniger. Wichtig ist, daß sie dem Richtigen gefallen.

Wichtig für Sie ist schließlich, daß die Chemie stimmt: Daß Sie das Gefühl haben, mit dem Webdesigner auf einer Wellenlänge zu schwingen, daß unser gemeinsames Projekt zum erfolgreichen Abschluß kommt, daß Sie das Gefühl haben, gutes Webdesign und preiswertes Webdesign zu erhalten.